Fachtagung “SCHULE GESTALTET GLOBALISIERUNG” zur Umsetzung des Orientierungsrahmens Globale Entwicklung am 12. und 13. November 2008 in Hannover

Am 12. und 13.11.08 fand in Hannover eine Fachtagung zur Umsetzung des Orientierungsrahmens Globale Entwicklung statt. Eingeladen haben der VNB gemeinsam mit dem VEN, IP1, dem Niedersächsischen Kultusministerium, dem NiLS und InWent. Die Resonanz war groß: gekommen sind mehr als 100 Lehrerinnen und Lehrer, Multiplikatorinnen und Multiplikatoren aus Schule und Weiterbildung und natürlich auch die Vertreterinnen und Vertreter von entwicklungspolitischen Initiativen.

Der von KMK und BMZ gemeinsam erarbeitete Orientierungsrahmen „Globale Entwicklung im Rahmen einer Bildung für nachhaltige Entwicklung“ löst aus gutem Grund den Beschluss der Kultusministerkonferenz zu „Eine Welt/Dritte Welt in Schule und Unterricht“ ab, indem er die Globale Entwicklung in den Zusammenhang einer Bildung für nachhaltige Entwicklung stellt.

Ziel ist, den Bereich der Globalen Entwicklung fächerübergreifend zu verankern und ihn in das Zentrum der Qualitätsentwicklung der Schule, und damit auch des Unterrichts, zu rücken. Lehr- und Lernprozesse in diesem Kontext sind dann besonders wirksam, wenn die Schule sich dem gesellschaftlichen Umfeld und relevanten gesellschaftlichen Kooperationspartnern gegenüber hier und in anderen Ländern öffnet. Daraus ergeben sich Entwicklungen auf einer neuen Qualitätsstufe für die Zusammenarbeit von Schulen und Nichtregierungsorganisationen.

Durch den Auftakt zur Implementierung des Orientierungsrahmens in Niedersachsen wurden Interessierten aus Schule, Universität, Nichtregierungsorganisationen, Kirchen etc. die Kernaussagen und innovativen Ansätze des Orientierungsrahmens für die Gestaltung der eigenverantwortlichen Schule durch Kooperationen mit außerschulischen Partnern präsentiert.

Am zweiten Tag werden in vier Foren Lehrkräfte aus Schulen gemeinsam mit NROs und Partnern aus Universitäten und dem Medienbereich konkrete Handlungsmöglichkeiten zur Umsetzung des Lernbereichs Globale Entwicklung für die Schule erarbeiten. Die Ergebnisse der Fachtagung sollen in ein geplantes Pilotprojekt mit Schulen einfließen.

 

Weitere Informationen:

VEN Hannover: janecki@vnb.de    boemer@vnb.de

» Zurück zum Seitenanfang